Fahrzeuglackierer/-in

Fahrzeuglackierer beschichten und gestalten Fahrzeuge, Aufbauten und Spezialeinrichtungen mit Lacken, Beschriftungen, Signets, Design- oder Effektlackierungen. Du schützt Oberflächen durch geeignete Konservierungsmaßnahmen oder setzt sie instand. Dafür begutachtest Du als Fahrzeuglackierer zunächst Art und Ausmaß der Karosserie- und Lackschäden, beurteilst den Umfang der erforderlichen Reparaturmaßnahmen und bereitest die Untergründe durch Schleifen und Grundieren für die neue Beschichtung vor. Diese wird mit Spritzgeräten und -pistolen, manchmal auch mit Pinsel oder Rolle, aufgetragen.

Als Fahrzeuglackierer versiegelst Du Hohlräume und konservierst Oberflächen mit Pflegemitteln wie Hochglanzpolituren und Hartwachsen, demontierst und montierst Bauteile. Auch Fahrzeugaufbauten aus Holz, Kunststoff oder Metall, die Schutzbeschichtung von Unterböden oder Hohlraumversiegelungsarbeiten gehören ebenfalls zum Arbeitsgebiet. Zu Werbezwecken oder als Firmenwagen sollen Pkws oder Lkws häufig mit Sonderlackierungen, Schriftzügen oder Bildern individuell gestaltet werden.

Die Ausbildung dauert 3 1/2 Jahre.

Deine Ansprechpartner

Bei Fragen rund um das Thema Berufsausbildung stehen Dir unsere Ansprechpartner gerne zur Verfügung. Kontaktiere uns, denn wer weiss, vielleicht ist genau jetzt dein Traumberuf zum Greifen nahe.

Technische Berufsausbildung:

Tobias Schuler
+49 761 495 0
t.schuler@kestenholzgruppe.com

Wir freuen uns auf Deine Online-Bewerbung über unser Portal bei der jeweiligen Ausbildungsstelle. Dort kannst Du Deine Unterlagen direkt hochladen. 
Hier geht's zu unseren Ausbildungsangeboten.