Neues Nutzfahrzeug Center Weil am Rhein.

Ab 4. Februar 2019 ist das neue Center in Weil am Rhein offiziell eröffnet.

Neues Mercedes-Benz Full-Service Nutzfahrzeug und VAN Pro Center eröffnet nach einjähriger Bauzeit in Weil am Rhein:

  • Service für Lkw, Transporter und Busse und Sonderfahrzeuge           
  • Verkauf und Verkaufsausstellung für schwere Lkw und Transporter
  • Das Effizienzhaus 55: Ein energieeffizientes Gesamtkonzept
  • Eigene Lkw Waschhalle für alle Fabrikate
  • 24h Notdienst für alle, die auf der A5 zwischen Karlsruhe und Basel Hilfe brauchen

Weil am Rhein: Die Standortwahl kam nicht von ungefähr; ca. 8.000 Lkw werden täglich am Zoll Deutschland-Schweiz abgefertigt. Wenn man von einem durchschnittlichen Marktanteil von 20% ausgehen darf, fahren so also an Werktagen ca. 1.600 Mercedes-Benz Lkw schon heute am neuen Nutzfahrzeug-Center „vorbei“, dessen Standort unmittelbar an der A5, Ausfahrt Weil am Rhein / Huningue in der Hegenheimer Straße 6 ist. Ein enormes Potenzial für den Service, neben den bestehenden Kunden am Hochrhein, das sich die Kestenholz GmbH zunutze machen möchte.

Der Neubau nach modernsten Standards und Vorgaben der Daimler AG hat auch für die Nutzfahrzeug-Kundschaft eine klare Botschaft: Der Kunde und das Kundenerlebnis stehen im Mittelpunkt. Was bedeutet das konkret? Auf dem ca. 10.000 m² Grundstück haben die Fahrer schon bei der Ankunft ausreichend Platz, um ihre großen Lkw vorzufahren. Kein enges Rangieren, kein unnötiges Rückwärtsfahren. Der Betrieb wird in Zukunft schwere Lkw, Transporter (auch FUSO) und Busse warten und reparieren.


Verkauf und Schauraum für schwere Lkw und Transporter – alles unter einem Dach.

Mit diesem Neubau, der eine individuelle und umfassende Bereuung in einladendem, hochmodernem Ambiente bietet, beweisen wir nicht nur unsere Zukunftsorientierung, sondern stärken auch unsere Präsenz im Dreiländereck. Im Schauraum können Unternehmer und Fahrer über individuelle Problemlösungen rund um ihre  Mobilitätsbedarfe sprechen. Dank modernster digitaler Ausstattung ist der Beratung nahezu keine Grenze gesetzt: Live-Konfiguratoren, Fahrzeug-Verknüpfung direkt vor Ort und vieles mehr, sollen die Beratung, den Verkauf und die Auslieferung so transparent und angenehm wie möglich machen. Wir dürfen stolz sagen: „Willkommen in einem der modernsten Nfz Betriebe Europas!“

Bauzeitraum, Inbetriebnahme und energiesparende Bauweise

Der Baubeginn war im Frühjahr 2018 und am Montag, 4. Februar 2019 werden wir erstmals für unsere Kunden die Tore und Türen öffnen. Die Gesamtinvestition beträgt ca. 7 Mio. EURO, die wir ausschließlich in lokalen Unternehmen investiert haben.

Damit wir vom ersten Moment an auch unserem Ziel, der Nachhaltigkeit in unserem Handeln gerecht werden, haben wir uns für ein KfW-Effizienzhaus 55 (* Quellen-verweis siehe unten) entschieden. Unter anderem liegen dabei genau geforderte Standards vor, die den geringen Energieverbrauch der Immobilie ermöglichen. Zunächst ist die Dämmung der Außenwände und des Daches maßgeblich, die für einen möglichst geringen Wärmeverlust sorgt. Hinzu kommen Fenster mit Spezialrahmen und einer Dreifachverglasung. Um eine gesundheits- und wohnraumklimafördernde Belüftung zu garantieren, wird ein Belüftungskonzept erstellt. Ziel ist es dabei, ein bestmögliches Raumklima bei einem möglichst geringen Wärmeverlust zu erzeugen. Um den KfW 55-Standard zu erfüllen, bedarf es zudem einer Wärmepumpe bzw. einer Biomasse- oder Holzpellet-Heizung sowie einer Solaranlage für die Wassererwärmung. Aufgrund des geringen Wärmeverlustes der Immobilie wird auch kaum Heizenergie benötigt – das Haus wird vornehmlich passiv, also durch die abgegebene Wärme von Personen und Geräten sowie durch die Sonneneinstrahlung beheizt. Neben dieser Maßnahme legen wir auch ein großes Augenmerk auf das nachhaltige Verhalten unserer Mitarbeiter, in dem wir unnötig beleuchtete Räume vermeiden und mit der Entsorgung nach Vorgaben und darüber hinaus sorgsam umgehen


Das Team
  

Bernhard Thomalla wird Centerleiter am neuen Standort werden. Als ehemaliger Werkstattleiter für Lkw, Vans und Transporter im Center Lörrach kennt er sich bestens aus und wird sein insgesamt 27köpfiges Team zur Hochleistung motivieren. Dieses rekrutiert sich aus dem Lkw-Service-Team Bad Säckingen, dem gesamten Nfz-Team aus Lörrach sowie dem Nfz Verkaufsteam Hochrhein gesamt. Unterm Strich: Unsere Kunden behalten ihre Ansprechpartner, treffen Sie nur ab sofort am neuen Standort.


Anschrift:

Mercedes-Benz KESTENHOLZ
Nutzfahrzeug-Center
Hegenheimer Straße 6
79576 Weil am Rhein
Telefonnummer (ab 4. Februar 2019): 07621-58245 0

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ansprechpartner

Bernhard Thomalla

Centerleiter | NFZ Center Weil am Rhein

+49 7621 58 24 55 90 E-Mail schreiben

Offen für Neues, die Kundenzufriedenheit immer im Fokus. Ein geht nicht, gibt's nicht für uns!