Bitte bestätigen Sie unsere Marketing-Cookies um dieses Video zu sehen.

Vielfältige und praktikable Nutzungsmöglichkeiten.

Weit öffnende Schiebetüren auf beiden Seiten und eine niedrige Ladekante ermöglichen einen komfortablen Zugang zum Innenraum und ein einfaches Beladen. Der große Laderaum bietet zudem ein großes Volumen und eine hohe Nutzlast von bis zu 782 kg. 

Die sportliche Formsprache: das Exterieur Design.

Der Citan zeigt sich von einer typischen Mercedes-Benz Front, wobei die flachen Frontscheinwerfer beitragen. Schon bei dem Basismodell ist mit LED-Tagfahrlicht sowie LED-Blinkern ausgestattet. Für den neuen Citan sind optional LED High-Performance Scheinwerfer erhältlich. Der Kühlergrill mit den drei Doppellamellen und dem Zentralstern zieht dabei eine Verbindung zu dem Mercedes-Benz Vito und Sprinter. 
Zudem ist der Small Van neben der normalen, festen Anhängerkupplung mit einer Anhängerlast von 1,5 Tonnen ausgestattet und ist auch in einer Version mit tief platziertem Kugelkopf erhältlich. 

Großzügig und praktisch: das Interieur.

Besonders ergonomisch und großzügig zeigt sich der Innenraum: von den robusten Sitzen über die einfache Bedienung bis zu den praktischen Ablagen, wie zum Beispiel über der Frontscheibe, bietet diese dem Fahrer und Beifahrer zusätzlich Stauraum, um leichte Gegenstände oder Dokumente ordentlich und griffbereit unterzubringen.

Umfangreiche und komfortable Sicherheitsausstattung.

Zu der Sicherheit tragen bekannte Komfortausstattungen wie THERMOTRONIC, KEYLESS-GO Start Funktion [1] und die elektrische Feststellbremse bei. Zusätzlich sind serienmäßig bis zu sieben Airbags an Board. Als Standard besitzt der Citan Tourer darüber hinaus einen Mittenairbag, der sich bei einem Seiten-Aufprall zwischen Fahrer und Beifahrer öffnet. Der Bremsassistent (serienmäßig beim Citan Tourer, optional beim Citan Kastenwagen) kann den Bremsweg in Notsituationen deutlich verkürzen. 
Sollen besonders lange Gegenstände transportiert werden, lässt sich ein Gitter um 90 Grad drehen, zum Fahrersitz schwenken und verriegeln. Dieses Lastschutzgitter aus Stahl kann dadurch Fahrer und Beifahrer vor Ladung schützen. 
[1] Systeme voraussichtlich ab zweitem Quartal 2022 verfügbar

Intelligente Infotainment-Funktionen mit MBUX.

MBUX (Mercedes-Benz User Experience) bietet eine intuitive Bedienung mit dem hochauflösenden 7 Zoll großem Touchscreen, den Tasten am Multifunktionslenkrad oder via Sprachassistenten „Hey Mercedes“. So können zum Beispiel Zieleingaben und Anrufe komfortabel und einfach gesteuert werden.
Der Citan ist außerdem für die Nutzung zahlreicher digitaler Dienste von Mercedes me connect vorbereitet, sodass Sie immer und überall mit dem Fahrzeug verbunden bleiben und wichtige Informationen auch außerhalb des Fahrzeugs im Überblick behalten. 

Der Citan Tourer.

In den geräumigen, gut zugänglichen Fahrgastraum im neuen Tourer ist mit bis zu 7 Sitzen erhältlich und kann mit zahlreichen Optionen genau an die Wünsche Ihrer Fahrgäste anpasst werden. 

Der eCitan.

Im zweiten Halbjahr 2022 startet bereits der eCitan. Der vollelektrische Citan wird ebenfalls in verscheidenen Aufbauvarianten erhältlich sein und eine Reichweite von circa 285 Kilometern [2] besitzen. Die Batterie des eCitans wird sich voraussichtlich binnen 40 Minuten [3] von 10 auf 80 Prozent aufladen [1] lassen. 

(Stromverbrauch kombiniert: 26,9-26,2 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km)

[1] Technische Angaben des eCitan in dieser Veröffentlichung sind vorläufig und wurden intern nach Maßgabe der WLTP-Zertifizierungsmethode ermittelt. Es liegen bislang weder bestätigte Werte vom TÜV noch eine EG-Typgenehmigung noch eine Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich.
[2] Elektronisch abgeregelt
[3] Der Stromverbrauch wurde auf Grundlage der VO 692/2008/EG ermittelt.


Ihre Persönlichen Daten
Ihre Nachricht
* Pflichtfeld

Sascha Vollmer

Internetvertrieb | Gebrauchtwagen Center Freiburg

+49 761 495 476E-Mail schreiben