Ausbalancierte Formgebung mit sportlichen Genen.

Mit großem Radstand, kurzen Überhängen, langer Motorhaube und stark geneigter Frontscheibe überzeugt der Mercedes-AMG SL auf ganzer Länge. Die typischen SL-Proportionen geben dem Roadster sein kraftvoll-dynamisches Erscheinungsbild. Weitere charakteristische Designelemente sind die flachen DIGITAL LIGHT LED-Scheinwerfer und die ebenfalls extrem flachen LED-Heckleuchten. 
Das elektrische Stoffverdeck zu öffnen und schließen dauert nur rund 15 Sekunden und ist bis zu einer Geschwindigkeit von 60 km/h möglich. 

Die Highlights im Überblick:

  • AMG-spezifischer Kühlergrill
  • DIGITAL LIGHT
  • Freiheit auf Knopfdruck: Stoffverdeck schwarz
  • Keyless-Go

Interieurdesign: Performance Luxury.

Das Interieur des neuen Mercedes-AMG SL transformiert die Tradition des ersten 300 SL Roadsters in die Neuzeit. Das Cockpit bis hin zum verstellbaren Zentraldisplay in der Mittelkonsole ist auf den Fahrer fokussiert.
Gleichzeitig bietet der komplett neue Innenraum mit 2+2 Sitzen mehr Platz und Funktionalität als bisher.

Die Highlights im Überblick:

  • AMG Performance Lenkrad im Doppelspeichen-Design
  • Die neuste Generation MBUX
  • AIRSCARF serienmäßig an Bord
  • ENERGIZING Paket
  • Optionale AMG Performance-Sitze
  • Elektrisch verstellbares Zentral-Display

AMG-Sportsitze.

Eines von vielen Highlights im Innenraum des neuen SL ist das Sitzdesign der elektrisch verstellbaren AMG-Sportsitze. Die Kopfstützen sind in die Rückenlehne integriert und unterstreichen den sportlichen Charakter. Serienmäßig an Bord ist der AIRSCARF:
Aus Luftauslässen in den Kopfstützen strömt warme Luft in den Passagierraum und legt sich wie ein Schal um Hals und Nacken von Fahrer und Beifahrer.

Intelligente Helfer im Hintergrund.

Mithilfe von zahlreichen Sensoren, Kameras und Radar beobachten die Fahrassistenzsysteme den Verkehr und entlasten den Fahrer. Durch neue oder erweiterte Systeme wird der Fahrer bei Geschwindigkeitsanpassung, Abstandsregelung, Lenken und Spurwechseln unterstützt.
Es sind folgende Assistenzsysteme verfügbar:

  • Aktiver Spurhalte-Assistent
  • Totwinkel-Assistent
  • Verkehrszeichen-Assistent
  • Aktiver Brems-Assistent
  • Aktiver Park-Assistent
  • Adaptiver Fernlicht-Assistent

Motor, Getriebe und Allradantrieb.

Zur Markteinführung startet der neue SL mit einer Leistungsstufe des AMG 4,0-Liter-V8-Biturbomotors und einem AMG 2,0-Liter-Vierzylinderdermotors:  

Der SL 63 4MATIC+ (Kraftstoffverbrauch kombiniert 13,0-12,5 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 294-282 g/km) mit einer Leistung von 430 kW | 585 PS und einem maximalen Drehmoment von 800 Nm. Von 0 auf 100 km/h beschleunigt er in nur 3,6 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit beträgt 315 km/h.[1]

Der SL 43 (Kraftstoffverbrauch kombiniert 9,4-8,9 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 214-201 g/km) mit einer Leistung von 280 kW | 381 PS und einem maximalen Drehmoment von 480 Nm. Von 0 auf 100 km/h beschleunigt er in nur 4,9 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit beträgt 275 km/h.[1]

 

Mehr Traktion und Fahrstabilität.

Erstmals ist der SL mit einem vollvariabler Allradantrieb.auf allen vier Rädern erhältlich, wobei eine optimale Traktion am physikalischen Limit sowie hohe Fahrstabilität und Fahrsicherheit unter allen Bedingungen sichergestellt ist.

Weitere Highlights: 

  • Premiere im SL 63 4MATIC+ feiert das innovative AMG ACTIVE RIDE CONTROL Fahrwerk mit aktiver, hydraulischer Wankstabilisierung
  • Erstmals serienmäßig ist die aktive Hinterachslenkung

Zahlreiche Connectivity-Services verfügbar.

Das Infotainmentsystem MBUX (Mercedes-Benz User Experience) ermöglicht umfangreiche Bedienmöglichkeiten und viele digitale Dienste von Mercedes me connect. Zu den Stärken zählen:

  • das intuitive Bedienkonzept per Touchscreen oder Touch Control Buttons am Lenkrad
  • die Smartphone-Integration von Apple CarPlay und Android Auto
  • die Freisprecheinrichtung per Bluetooth-Anbindung und Digital Radio (DAB und DAB+)

Mit MBUX haben Kunden bereits Zugang zu Connectivity-Services wie Live Traffic Information. Dazu muss der Roadster lediglich im Mercedes me Portal mit einem Mercedes me Account verknüpft sein. Beim Live-Traffic profitiert der Fahrer*in von Echtzeit-Verkehrsdaten, wobei Staus effizient umfahren und wertvolle Zeit gespart werden kann. 

 

Zum Konfigurator 

Preisliste

 

Vorübergehend kann es bei bestimmten Fahrzeugen aufgrund von Lieferengpässen zur temporär eingeschränkten Verfügbarkeit des Kommunikationsmoduls (LTE) kommen. Betroffen sind insbesondere die Mercedes me connect Dienste einschließlich des Notrufsystems (eCall). Fortlaufend aktualisierte Informationen gibt es bei den Mercedes-Benz Händlern.


Ihre Persönlichen Daten
Ihre Nachricht
* Pflichtfeld

Sascha Vollmer

Online-Vertrieb

+49 761 495 476E-Mail schreiben

[1] Technische Angaben zu Leistung, Drehmoment, Fahrleistungen, Verbrauch und Emissionen in dieser Veröffentlichung sind vorläufig und wurden intern nach Maßgabe der jeweils anwendbaren Zertifizierungsmethode ermittelt. Es liegen bislang weder bestätigte Werte vom TÜV noch eine EG-Typgenehmigung noch eine Konformitätsbescheinigung mit amtlichen Werten vor. Abweichungen zwischen den Angaben und den amtlichen Werten sind möglich.