Kraftfahrzeugmechatroniker/in - Nutzfahrzeugtechnik

Kraftfahrzeugmechatroniker/innen mit dem Schwerpunkt Nutzfahrzeugtechnik führen Wartungs- und Reparaturarbeiten an mechanischen und elektronischen Systemen sowie an Druckluft- und hydraulischen Anlagen durch. Du testest z.B. die Beleuchtung und führst Fahrwerksvermessungen durch, prüfst die Befestigungspunkte von An- oder Aufbauten und kontrollierst die Funktion beweglicher Einrichtungen wie Greifarme oder Feuerwehrleitern. Mithilfe elektronischer Mess- bzw. Diagnosegeräte prüfst Du den Zustand von Bremsanlagen, Antriebsaggregaten, Motormanagement-, Dämpfungs- und Niveauregelungssystemen, Klimaanlagen oder Fahrerassistenzsystemen. Durch Vergleich der Messwerte mit den Sollwerten beurteilst Du, ob ein System perfekt funktioniert, ob Du die Einstellwerte ändern musst oder ob eine Störung vorliegt.

Du tauschst Verschleißteile sowie defekte elektrische und mechanische Bauteile aus, behebst Schäden an der Karosserie und wechselst Schmierstoffe, Brems- und Hydraulikflüssigkeiten. Auf Wunsch baust Du auch Zusatzeinrichtungen ein, z.B. Einrichtungen zur Abstandsmessung, Navigationsgeräte, Funk- oder Freisprechanlagen. Kraftfahrzeugmechatroniker/innen, die in der Herstellung von Nutzfahrzeugen beschäftigt sind, können im Bereich Elektromobilität tätig werden und z.B. bei der Konstruktion von Nutzfahrzeugen mit Elektro- oder Hybridantrieb mitarbeiten.

Die Ausbildung dauert 3 1/2 Jahre.

Deine Ansprechpartner

Bei Fragen rund um das Thema Berufsausbildung stehen Dir unsere Ansprechpartner gerne zur Verfügung. Kontaktiere uns, denn wer weiss, vielleicht ist genau jetzt dein Traumberuf zum Greifen nahe.

Technische Berufsausbildung:

Tobias Schuler
+49 761 495 0
t.schuler@kestenholzgruppe.com

Wir freuen uns auf Deine Online-Bewerbung über unser Portal bei der jeweiligen Ausbildungsstelle. Dort kannst Du Deine Unterlagen direkt hochladen. 
Hier geht's zu unseren Ausbildungsangeboten.