Mercedes Caffè-Spot.

Danke und Adieu!

Geschätzte Kundinnen, geschätzte Kunden, liebe Freunde des Hauses.

Vor fast genau 18 Jahren haben wir unser Mercedes Caffe Spot eröffnet. Ziel war es, im Zentrum von Basel einen Treffpunkt für unsere Marke Mercedes-Benz zu etablieren. Mit viel Herzblut und Energie durften wir in den letzten Jahren viele Gäste glücklich machen. Speziell in den Wintermonaten und an den Samstagen war immer viel Leben im Haus «zum Haupt» an der Schneidergasse 28. Fast alle kannten sich und die Stimmung war grossartig. So nebenbei wurde auch immer wieder das neuste Modell von Mercedes begutachtet oder ein schöner Oldtimer bewundert, genau so wie wir es wollten.

Doch die Zeiten haben sich geändert. Das Bedürfnis, bei schönem Wetter den Boulevard zu geniessen, können wir mit unseren wenigen Aussenplätzen nicht befriedigen. Gleichzeitig meiden immer mehr Gäste aufgrund des rigorosen Verkehrskonzeptes die Innenstadt und die neusten Mercedes-Modelle sind heutzutage auch im Internet zu bestaunen. Zu all diesen Tatsachen kam nun noch die „Corona-Geschichte”! Seit Monaten weniger Sitzplätze, befohlene Schliessungen, Hygienekonzepte usw. Eine Besserung und das Zurück in die „gute alte Zeit“ ist nicht in Sicht.

Aus diesen besagten Gründen haben wir uns schweren Herzens entschieden, unser Mercedes Caffe nicht mehr zu öffnen. Ich werde mich in den Ruhestand (mit meinem Mann und 3 Enkelkindern!) begeben und Michelle wird sich neu orientieren.

Wir möchten uns bei Ihnen allen von ganzem Herzen bedanken. Es war eine schöne, erfüllende Zeit mit vielen Komplimenten. Ihr alle habt uns 18 Jahre begleitet und die Erlebnisse bleiben fest verankert.

Bleibt alle gesund und ein herzliches Adieu!

Lilo und Michelle KESTENHOLZ & Team

Ansprechpartner