Der neue GLC: SUV und Coupé.

Ausdruck innerer Stärke.

Ob SUV oder Coupé, mit dem neuen GLC setzt Mercedes-Benz die Erfolgsgeschichte dieses beliebten Modells auf souveräne Weise fort. Die Fahrzeuge begeistern mit innovativen Technologien, einem neuen Bedienkonzept und intelligenten Fahrassistenzsystemen. Und sie begeistern vom faszinierenden Cockpit bis zum markanten Kühlergrill bis ins kleinste Detail.

Das wichtigste in Kürze.

  • Design: Neue Stoßfänger an Front und Heck und ein neuer Kühlergrill verstärken die SUV-Optik. LED High Performance-Scheinwerfer sind jetzt serienmäßig und flacher als bisher, neu gestaltete Voll-LED-Heckleuchten sind ebenfalls serienmäßig. Zu den Neuerungen im Innenraum zählen hochwertige Displays im MBUX Stil, darunter das volldigitale Kombiinstrument (optional) sowie das Media-Display mit Touch-Bedienung (Serie im Format 7", 10,25" Option), ein neues Multifunktionslenkrad sowie neue Farben und Zierteile.
  • Antrieb: Die Baureihe erhält die neue Vierzylinder-Generation von Benzin- und Dieselmotoren von Mercedes-Benz. Das 48-Volt-System mit EQ Boost ermöglicht bei den Benzinern Zusatzfunktionen, die dazu beitragen, den Kraftstoffverbrauch zu senken und die Agilität sowie das Komfortverhalten zu steigern. Alle Diesel erfüllen bereits die Euro 6d-Norm (RDE – Real Driving Emissions Stufe 2), die erst ab dem 1. Januar 2020 für Neutypen und ein Jahr später für alle Fahrzeuge verbindlich wird.
  • Fahrassistenzsysteme: GLC und GLC Coupé können in bestimmten Situationen teilautomatisiert fahren. Im Fahrassistenz-Paket sind Funktionsumfänge aus der S-Klasse erhältlich.
  • Fahrwerk: Neben dem serienmäßigen Fahrwerk AGILITY CONTROL steht – erstmals beim GLC SUV – das DYNAMIC BODY CONTROL Stahlfahrwerk mit Verstelldämpfung zur Wahl. Für noch mehr Komfort und Möglichkeiten kann das Luftfederfahrwerk AIR BODY CONTROL gewählt werden.
  • Infotainmentsystem: GLC und GLC Coupé besitzen serienmäßig MBUX - Mercedes-Benz User Experience einschließlich den erweiterten Umfängen mit „Hey Mercedes“ sowie optional den MBUX Interieur-Assistenten. Dieser erleichtert die Bedienung, da er Arm- und Handbewegungen von Fahrer und Beifahrer erkennen und unterscheiden kann.
  • Komfort: Die optionale ENERGIZING Komfortsteuerung vernetzt verschiedene Komfortsysteme im Fahrzeug und nutzt Licht- und Musikstimmungen für unterschiedlichste Wohlfühlprogramme. Der ENERGIZING COACH empfiehlt situativ Programme. Erstmals sind Multikontursitze für den GLC und das GLC Coupé verfügbar.

Ansprechpartner