Detailhandelsfachmann/-frau Autoteile-Logistik

Fachrichtungen: Beratung oder Bewirtschaftung

Berufsbild: In diesem Job geht es äusserst lebhaft und abwechslungsreich zu. Denn nur wenn das Autoteile-Lager tadellos organisiert ist, können Reparaturen speditiv und fristgerecht ausgeführt werden. Detailhandelsfachleute führen das Lager, kaufen ein und beraten neben dem Werkstattpersonal auch Kunden. In grossen Betrieben liefern sie zudem Teile an lokale Händler.

Voraussetzungen: Bewerberinnen und Bewerber aus dem Baselbiet sollten zumindest die Sekundarschule, junge Baslerinnen und Basler die WBS, mit sehr guten Leistungen im A-Niveau, abgeschlossen haben.

Ausbildung: Die Grundbildung dauert drei Jahre. Nach dem ersten Ausbildungsjahr erfolgt eine Standortbestimmung. Zur Einführung in die Branche und ihre spezifischen Kenntnisse finden pro Ausbildungsjahr an zwei bis vier Tagen überbetriebliche Kurse (ÜK) statt.

Mögliche Weiterbildungen:

•2-jährige Praxis im Automobilverkauf: Berufsprüfung als Automobil-Verkaufsberater mit eidg. Fachausweis (modular)

•3-jährige Praxis im Kundendienst des Automobilgewerbes: Berufsprüfung als Kundendienstberater im Automobil-Gewerbe mit eidg. Fachausweis (modular)

Deine Ansprechpartner

Bei Fragen rund um das Thema Berufsausbildung stehen Dir unsere Ansprechpartner gerne zur Verfügung. Kontaktiere uns, denn wer weiss, vielleicht ist genau jetzt dein Traumberuf zum Greifen nahe.

Technische Berufsausbildung:

Sandro Manser
+41 61 377 53 53

Bewerbe dich jetzt.