Neueröffnung Kestenholz Occasion Center

Vom 29. – 31. Mai 2015 war Neueröffnung bei Kestenholz.

Gross und Klein waren herzlich willkommen, denn das Occasion Center feierte Neueröffnung an seinem neuen Standort im Magnet Areal in Pratteln. Ob AMG Boxengasse, Occasion Sonderangebote, oder Grillwurst, Cocktailbar und Hüpfburg – für jeden war etwas dabei. Die Eröffnungsfeier zog seine Besucher und Besucherinnen an diesem wunderschönen Sommertagen in Scharen an. Besonders beliebt waren die kalten Getränke und die Cocktails, die man im Schatten geniessen konnte.
    

SLK Club Schweiz zu Gast in Basel-St. Jakob.

Am 31. Mai 2015 legte der SLK Club Schweiz im Rahmen einer Elsass-Tour einen Stopp in unserem Betrieb Basel-St.-Jakob ein. Denn dort lud der Kestenholz Premium Circle mit Jürg Thommen zu Kaffee und Gipfeli ein. Rund 30 Teilnehmer mit 17 Fahrzeugen nahmen an diesem Event teil. Nach dem Empfang folgte eine Begrüssung durch den Club-Präsidenten Urs Jossen und anschliessend die Besichtigung des Kestenholz AMG Performance Centers mit einer hautnahen Präsentation des neuen Mercedes-Benz AMG GT, welche zweifelsohne das Highlight des Besuches darstellten.  Nach der Verabschiedung konnten sich die Teilnehmer durch den Lounge-Ausgang im AMG Performance Center über die Treppe vom „ Joggeli“ zurück zu Ihren Fahrzeugen begeben, um die Fahrt über verschiedene Stationen im Elsass fortzusetzen. 
    

12. WinterRAID

Vom 14. bis 17. Januar 2015 fand der 12. WinterRAID statt. Die Strecke führte an vier Tagen von St. Moritz nach Kitzbühel. Auf den Prolog im Engadin folgten rund 850 Strassenkilometer und 20 Zusatzprüfungen über winterliche Pässe in Bayern und die Chiemgauer Alpen sowie das Salzkammergut. Unter den 52 Teams am Start waren 9 aus Basel.

Auch bei der 12. Auflage der traditionellen Winterrallye hiess es: Fahrt über Berge und winterliche Pässe, kalte Nächte, Eis und Schnee. Weiss verschneite Traumlandschaften, Navigationsstrecken und Zwischenziele stellten auch dieses Jahr anspruchsvolle Anforderungen an Fahrer und Beifahrer. Kurzum: Es gab alles, was das ambitionierte Rallyefahrer-Herz begehrt.

Am Ende standen zwei bekannte Gesichter an der Spitze der Rangliste: Christopher und Tim Oechsle auf Lancia Fulvia Coupé HF, Jahrgang 1972, verteidigten den Titel vom letzten Jahr. Auf ihrem Konto stehen lediglich 52 Strafpunkte. Mit nur 14 Punkten Abstand folgt auf Rang 2 das erste Team aus Basel. Susanne und Urs Müller auf einem MG Magnette ZB mit Jahrgang 1957 weisen eine Differenz von 6,8 Sekunden auf die Sollzeiten aus. Eine grossartige Leistung!

Weitere Impressionen und Bilder finden Sie auf der offiziellen Website der WinterRAID.
   

AMG Werksbesichtigung

13. Oktober 2014. Für 31 Autobegeisterte hiess es „bitte einsteigen, nächster Halt: AMG-Werk Affalterbach.“

Der Tag begann mit einer freundlichen Begrüssung in der AMG-Lounge. Anschliessend konnten unsere Teilnehmer live und hautnah die Herstellung der V8 Motoren erleben, bei der in Handarbeit nach dem Prinzip „one man – one engine“ gearbeitet wird. Nun stand schliesslich das grosse Highlight bevor: Die Ausfahrt von 15 AMG-Fahrzeugen. Die Vorfreude und das Kribbeln waren von allen Seiten nur allzu deutlich spürbar. Die Teilnehmer wurden in mehrere Gruppen aufgeteilt, wovon jede von einem Instruktor angeleitet und geführt wurde. Und so rauschten sie mit den High-Performance-Fahrzeugen mit Höchstgeschwindigkeiten durch die Strassen in und rund um Affalterbach. Mit einem köstlichen Zwischenstopp im Wald & Schlosshotel Friedrichsruhe konnten sie sich noch einmal für die letzte Etappe der 170 km langen Ausfahrt stärken, um die Faszination AMG auch bis zum Schluss in vollen Zügen geniessen zu können. Am Ende der Tour stand ihnen das Adrenalin der dynamischen 6000 PS starken Wagen nahezu ins Gesicht geschrieben. Mit rasenden Herzen und strahlenden Gesichtern konnten sie sich vor der Abreise noch einmal nach Lust und Laune von den Köstlichkeiten der AMG-Lounge bedienen und das ein oder andere Erinnerungsstück für zu Hause im AMG-Shop einkaufen. Nun stand auch schon die Heimreise bevor. Doch bei manch einem waren die einzigartigen Geräusche der AMG Motoren noch immer in den Ohren zu hören… Ein unvergesslicher Tag von A-Z.
   

2. Gempen-Memorial

Racefeeling at its best.

Es war ein grossartiger Tag. Selbst Petrus hat sich solidarisch gezeigt und sowohl den Veranstalter als auch die Teilnehmer mit beinahe idealen Rennbedingungen verwöhnt. Das Startfeld mit rund 90 Oldtimer-Fahrzeugen der Jahrgänge 1911 bis 1964 versprach einen spannenden Wettbewerb. Der Ausgang des Rennens war lange offen. Während den fünf Wertungsläufen wechselten die Positionen in der Zwischenrangliste laufend. Es herrschte eine  Rennatmosphäre wie vor 100 Jahren. Siegerteam in der Kategorie mit den automobilen Klassikern zwischen 1911 und 1945 wurden Pilot Raoul-B. Roth und Copilot Reto Kleiner. Mit ihrem Jaguar SS one mit Jahrgang 1934 erreichten sie eine Zeitdifferenz von sagenhaften 0.02 Sekunden. Die Kategorie mit Oldtimern ab 1946 gewann Pilot Philipp Buser und Copilot Patrick Fichtner auf Austin-Healey BN 6 mit Jahrgang 1962. Ihre Totaldifferenz aus zwei Läufen betrug 0.14 Sekunden. Impressionen vom Bergrennen Dornach–Gempen sind auf der offiziellen Website des Gempen-Memorials zu finden. 
   

Familientag bei Kestenholz

Am Samstag, 6. September 2014, war Familientag bei Kestenholz.

Gross und Klein waren nach Pratteln eingeladen. Autoslalom, AMG-Spritztouren und Lastwagenparcours waren bei den Erwachsenen, Hüpfburg, Malwettbewerb und Ballonflug bei den Kindern hoch im Kurs. Für den kleinen Hunger und den grossen Durst war ebenfalls reichlich gesorgt. Die feinen Glaces von Gasparini waren an diesem wundervollen Spätsommertag heiss begehrt. Der Familientag von Kestenholz bereitete den zahlreichen Besucherinnen und Besuchern viel Vergnügen und wird allen noch lange in guter Erinnerung bleiben. Welches Design den Kinder-Malwettbewerb gewinnt, wird eine Jury in den nächsten Tagen bestimmen. 

Kestenholz Apéro in Pratteln.

Telebasel, Sicher underwäggs.

Februar 2014. Präsentiert von Kestenholz.

Kestenholz Classic Cars Apéro.

Telebasel, Sicher unterwäggs.

Januar 2014. Präsentiert von Kestenholz.

Telebasel, Sicher unterwäggs.

Dezember 2013. Präsentiert von Kestenholz.

Kestenholz AMG Drive Event in Binzen, Restaurant Mühle.

Roger Federer hautnah.

Am Samstag, den 19. Oktober war es dann endlich soweit: Roger Federer höchstpersönlich gab uns die Ehre und stand in der Kestenholz Premium Lounge Rede und Antwort. 400 geladene Gäste nutzten die Chance, dem Weltstar ihre ganz persönlichen Fragen zu stellen. Sichtlich entspannt, beantwortete der gebürtige Münchensteiner diese mit Witz und Charme.

Kestenholz Nutzfahrzeuge - Polygon Eröffnung